Treffen der Bezirkgruppe Ost vom 05.09. bis 07.09.2014

Vom 5. bis zum 7. September fand das traditionelle Treffen der Mitglieder der BZG Ost und Interessenten bei herrlichem Spätsommerwetter im Muldental statt. 

 


26 Erwachsene, 7 Kinder und 17 Hunde nahmen am Samstag an unserer 
Wanderung teil, die am Kloster Nimbschen bei Grimma startete und uns
zuerst ca. 3,5 km bis nach Kleinbothen in den gemütlichen Gasthof des Ortes führte. 

Die Teilnehmer kamen aus Brandenburg, Sachsen, Thüringen und Niedersachsen angereist, mit dabei waren auch 3 Kooikerinteressenten, die auf der Hunde-Messe in Leipzig auf unseren Verein aufmerksam geworden waren. 
Während einer Pause auf der ersten Wegstrecke veranstalteten unsere Kinder eine Präsentation und führten kleine Übungen und Kunststücke vor. Nach einem sehr leckerem Mittagesen waren dann auf der Rückwanderung die erwachsenen Zweibeiner wärend eines Hunderennens sportlich gefordert. 
Unsere Kooiker, ob jung oder schon etwas älter, erreichten das Ziel alle mit nur einem geringem Zeitunterschied. So wurden alle mit einem Ball und die Herrchen und Frauchen mit Urkunden belohnt. 
Als schönen Abschluß unserer Wanderung präsentierte uns Beate Wenske aus Grimma eine spannend schaurige Geschichte eines versteckten Klosterganges, an dessen verschlossenen Eingang wir auf dem Rückweg vorbeikamen. 
Für alle diejenigen, die im Hotel übernachteten bzw. die nicht zu müde waren uns in Hotel zu begleiten, endete der Abend mit einem gemütlichen Zusammensein, viel Spaß, Lachen und informativen Gesprächen über unsere Lieblinge. 


Eine sehr nette, gelungene Überraschung bereitete uns nach dem gemeinsamen Sonntagsfrühstück Familie Volkmar mit Sonneberger „Plüsch-Knödeln“, die uns sicher noch lange an das schöne Wochenende erinnern werden



Bei diesem Treffen gab es auch ein Wiedersehen von Mama Lofty 
mit Ihren Kindern "Alfine" und "Anni"
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© vom Kooikerdream